Das Herz kennt Gründe, die der Verstand nicht begreift“ Blaise Pascal

 

Hi, ich bin Anna. 

So lange ich mich erinnern kann, bin ich eine Suchende, Erforschende und Liebende. Ich wollte so vieles verstehen:

Woher kommen wir, und wohin gehen wir nach dem Sterben?  Warum sterben manche so früh? Warum bin ich hier? Was macht jeden Menschen so einzigartig? Was prägt uns? Und warum fühlen sich so viele Menschen getrennt und nicht wirklich verbunden mit sich und ihrem Leben? 

Was ist die Quelle des Weiblichen? Und genauso des Männlichen? Warum gibt es Trennung, Kriege, Leid, Armut und Schmerz und gleichzeitig so viel Schönheit und Liebe auf der Erde? Warum gibt es so viele Missverständnis in der Kommunikation, wenn auf Herzensebene diese doch so leicht geht?

 

Gibt es so etwas wie eine Ur-Erinnerung an das Heile in uns? Und wie finden wir dahin?

Wie gelingt ein friedliches, respektvolles Leben im Einklang mit der Erde?

Was gibt uns Kraft auch in stürmischen Zeiten?

 
 

Ich suchte Antworten, und meine Reise begann zunächst im Aussen mit dem Erforschen von altem Wissen, Religionen, der Mystik, in der Kunst, ich begegnete und lernte bei Weisen, Heilern und Schamanen, studierte, machte Ausbildungen und reiste an viele Orte dieser Erde, an Kraftplätze und Orte der Erinnerung.

Das Leben schenkte mir viele Möglichkeiten, nicht nur theoretisch sondern auch durch eigenes Erfahren zu wachsen. Ich erfuhr den Schmerz und Trauer durch den Tod von geliebten Menschen, den Verlust von meinem Zwilling im Mutterleib und von zwei Sternenkindern, das Scheitern von Beziehungen trotz Liebe, ich erfuhr Krankheiten und Brüche im Leben, die Schatten.

 

Und gleichzeitig erlebe ich das Geschenk Mensch, Mutter, Frau zu sein, die Kraft der Weiblichkeit

wieder zu entdecken und

zu heilen, Zusammenhänge zu erahnen, mich mit meiner Seele zu verbinden, zu lieben.

 

Die Erde und die Natur war und ist mir ein weiser Lehrmeister und Kraftspender.

Ich liebe es tief mit der Erde, den Pflanzen und Tieren, der geistigen Welt und den Sternenkindern verbunden zu sein und auf Seelenebene zu kommunizieren. Oder in klaren Seen zu schwimmen, zu wandern, mich an Bäume zu lehnen, aufs Meer zu blicken, dem Wind zu lauschen, ums Feuer zu sitzen, Geschichten zu erzählen, Rituale zu entwickeln, zu tanzen, Gemüse und Kräuter anzubauen oder Babys zu massieren.

Heute fließen all meine Erfahrungen, Ausbildungen und Wissen in meine Arbeit als Brücke zwischen den Welten, Begleiterin, Ritualfrau, Autorin und Coach mit systemischer und spiritueller Ausrichtung hinein.

Intuitiv und sehr klar ist es mir ein Anliegen, Dich in deine eigene Wahrheit und Anbindung zu begleiten, und besonderes in  Zeiten von Übergängen oder Schmerz, wie dem Verlust eines Kindes zu stärken.

Es berührt mich jedesmal, wenn ich andere Menschen auf ihrem Weg und ihrer Suche ein Stück begleiten darf. Unser Wachsen hört nie auf…

Ich freue mich auf Dich,

 

Deine

Anna

Wenn du ein Stück mit mir gemeinsam gehen möchtest, kannst du dich hier über meine Begleitungsangebote informieren:

Menü schließen